Es gibt verschiedene Theorien über den Ursprung des Line Dancing…

Viele nehmen an, dass es seine Wurzeln im Folkloretanz hat. Als im 19. Jahrhundert die vielen europäischen Einwanderer nach Nordamerika kamen, brachten sie auch ihre eigenen Volkstänze mit. Die „Clantänze“ der Iren und Schotten, das Menuett und die Polka sowie viele andere europäische Volkstänze haben den Line Dance beeinflusst. 

Sicherlich hat der „Kontretanz“ der Franzosen, bei der sich zwei Linien von zwei Tänzern gegenüberstehen, die Gesamtgestaltung des heutigen Line Dance nachhaltig geprägt. Es könnte auch ein „Marketing Trick“ aus Nashville gewesen sein, ihre Musik jünger und poppiger zu machen und mit den, schon aus Swing Zeiten bekannten, längst populären Line Dances zusammen zu bringen.

Im heutigen Line Dance, der überwiegend zu Country-Music getanzt wird, können noch heute die Einflüsse von Irisch-Folk, Polka, Jodler, Foxtrott, Walzer oder Cha-Cha-Cha herausgehört werden. Im Line Dance befinden sich die Schrittfolgen zu den oben genannten Rhythmen genauso wie irische Stepptanzeinlagen, Schuhplattler, Rheinländer oder Rumbaschritte.

Im Unterschied zu den Square-Dancern tanzen die Line Dancer ihre Tänze selbstständig, nach den Choreographien der Tänze, die auf die jeweiligen Rhythmen der Musik abgestimmt sind. Getanzt wird, wie der Name schon sagt, in Reihen neben- und hintereinander. Wer einen Tanz kann, reiht sich ein und tanzt mit. Das hat den Vorteil, dass tanzmuffelige Partner nicht mit sanften Druck auf die Tanzfläche geschoben werden müssen, sondern man auch als Einzeltänzer seinen Platz in der Gruppe findet. Bestes Zeichen dafür sind die jederzeit entspannten und fröhlichen Gesichter der Tanzenden. Im Line Dance gibt es aber auch Partnertänze, die zu zweit gegen den Uhrzeigersinn im Kreis getanzt werden.

(Quelle: u.a. Sunrise-Dancers)

2015-04_Gruppenfoto

Unsere Line Dancers mit dem Namen „Boots in Motion“ ist eine stetig wachsende Gruppe.

Ingrid_Peter  Trainerin ist Ingrid Peter, EMail: ingrid@sunrise-dancer.de;  Telefon: 05101 585220 oder  015903132810

 

Zur Zeit trainieren nur Damen jeden Alters. Herren sind daher sehr gern gesehen.

ScreenHunter_24 Feb. 17 09.45         ScreenHunter_25 Feb. 17 14.28

ScreenHunter_27 Feb. 17 14.36         DSCF7505 - Kopie [1600x1200]

Die Gruppe hat in der Vergangenheit bereits einige viel beachtete, öffentliche Auftritte absolviert.